DE FR
Innenausbau  >  Küchen  >  SABAG-Rezepte / Oktober: Muscheln in einem Bier-Sud mit Fenchel und Safran

Sabag-Rezepte by Meta Hiltebrand

Oktober: Muscheln in einem Bier-Sud mit Fenchel und Safran

Portrait Meta Hiltebrand

Meta Hiltebrand

Küchenchefin und Restaurant­besitzerin, TV-Jurorin oder Kochbuchautorin: Meta Hiltebrand hat verschiedene Pfannen auf dem Herd. Dabei lässt die gebürtige Bachenbülacherin nichts anbrennen und kocht sich mit ihrer authentischen, geradlinigen Art in die Herzen der Schweizerinnen und Schweizer.

In ihrer SABAG-Küche kreiert die Profiköchin monatlich ein frisch-freches Rezept mit saisonalen Zutaten.

Die Ergebnisse gibt es exklusiv bei uns!

Portrait Meta Hiltebrand

Meta Hiltebrand

Küchenchefin und Restaurant­besitzerin, TV-Jurorin oder Kochbuchautorin: Meta Hiltebrand hat verschiedene Pfannen auf dem Herd. Dabei lässt die gebürtige Bachenbülacherin nichts anbrennen und kocht sich mit ihrer authentischen, geradlinigen Art in die Herzen der Schweizerinnen und Schweizer.

In ihrer SABAG-Küche kreiert die Profiköchin monatlich ein frisch-freches Rezept mit saisonalen Zutaten.

Die Ergebnisse gibt es exklusiv bei uns!

Sabag-Rezepte by Meta Hiltebrand

Oktober: Muscheln in einem Bier-Sud mit Fenchel und Safran

Als edle Vorspeise zum Teilen oder als Hauptgang ganz für sich alleine: Dieses Muschel-Rezept ist fantasievoll und rasch zubereitet.

Als edle Vorspeise zum Teilen oder als Hauptgang ganz für sich alleine: Dieses Muschel-Rezept ist fantasievoll und rasch zubereitet.

Zutaten für 1-2 Personen

1.5 kg Miesmuscheln geputzt (am besten frisch vom Fischhändler)
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Fenchel (mit schönem Grün)
1 Gurke
3 Safranbriefchen
2 dl helles Weissbier (z.B. Chopfab hell)
1 dl Vollrahm
1 KL Honig

Rezept drucken (PDF)

Vorbereitung

Schritt 1

Das Grün vom Fenchel abzupfen und für die Garnitur zur Seite legen. Dann den Fenchel in dünne, etwa löffelbreite Streifen schneiden. Anschliessend die Zwiebel fein hacken, die Gurke schälen – davon brauchen wir nur die Schale – und diese in kleine Würfeli schneiden.

Schritt 2

Die Zwiebeln und die Fenchelstreifen in einem hohen Topf dünsten. Die Hälfte des Bieres sowie den Safran und den Honig dazugeben, kurz aufkochen.

Schritt 3

Die Muscheln in die kochende Brühe geben, Deckel schliessen und während ungefähr 3 Minuten auf voller Hitze aufkochen lassen (bis alle Muscheln offen sind). Das restliche Bier, den Rahm und die Gurke hinzufügen und alles kurz umrühren. Dann nochmal den Deckel kurz schliessen und 1 Minute köcheln lassen.

Schritt 4

Die Muscheln in einer Schale oder auf einem Teller anrichten, mit dem Fenchelgrün garnieren und dann sofort servieren!

Tipp: Dazu passen Kartoffeln als Beilage oder auch ein tolles, frisches Brot, mit dem man die Sauce ideal aufsaugen kann.

Alle Rezepte

2020

September

Crevetten und Pimientos an Pistazienpesto

Anzeigen
August

Limetten-Basilikum-Eis auf Vanillejoghurt mit Honignüssen

Anzeigen
Juli

"Caesar Salad" à la SABAG

Anzeigen
Juni

Tomatensuppe mit frischen Kräutern

Anzeigen
Mai

Spargel-Panna Cotta mit Lachs

Anzeigen
April

Lammgigot in Lavendelmilch

Anzeigen